Das besondere Flair: Wenn der antike Heizkörper Jugendstil atmet, wird er zum eigenständigen Statement. Überhaupt punkten schwere Guss Heizkörper mit fein ziselierten Verzierungen nicht allein durch die Optik – sondern auch durch den Eindruck solider kuscheliger Wärme, der fast automatisch entsteht.

Im Ernst: Passt ein Edelstahl-Designradiator zu einer wunderschönen Wanne aus Keramik mit vier nostalgischen Goldfüßen? Oder harmoniert ein Flachheizkörper im heute üblichen Standardlook mit einer nostalgisch angehauchten Landhausvilla mit Jugendstilelementen? Natürlich nicht.

Ideal wäre in beiden Fällen ein Nostalgie Heizkörper, der etwa den Old-English- oder Western-Style nachempfindet, der Biedermeierelemente kombiniert mit solider gusseiserner Optik. Möglicherweise zeigt der historische Heizkörper sogar das damals übliche Rankendesign oder Engels- und Teufelsmotive, um die Illusion eines guten Stücks aus der Gründerzeit perfekt zu machen.

Antike Heizkörper aus der amerikanischen „Belle Epoque“

Antik_Heizung_chelseaDie englische Firma Royal Bathrooms hat für Jugendstil- und Gründerzeitfans aus aller Welt alte Heizkörper zusammengetragen. Einer von vielen ist der Eisenradiator „The Chelsea“, dessen wunderschönes Rankendekor aus dem Jahr 1900 stammt und ursprünglich für die Offiziersmesse der Chelsea Barracks entworfen wurde. Der Guss Heizkörper ist in verschiedenen Farben zu haben, von schlicht anmutendem Graphitgrau bis hin zu gehämmertem Gold.

Etwas schlichter im Design präsentiert sich ein weiterer Nostalgie Heizkörper: „The Prinzess“. Die „Prinzessin“ wurde wahrscheinlich ursprünglich von der American Radiator Company im Jahr 1890 auf den Markt gebracht. Der antike Standheizkörper mit den klassisch schlichten Rippen kann der Nostalgiefan in unterschiedlichen Größen und Längen bestellen, ja nach den Erfordernissen und Platzverhältnissen im Bad – und natürlich je nach individuellem Wärmebedarf. Darüber hinaus gibt es die Prinzessin in verschiedenen Farbtönen, von Buttermilch über antik braun und französisch grau bis hin zu handpoliertem Stahl.

 

 

Historische Heizkörper im Retrotrend

Antikheizkörper_princessWer seinem Heizkörper Jugendstil anhauchen möchte, wird bei Royal Bathrooms sicher fündig. Sei es der im französischen Dekor der Gründerzeit ausgeführte Radiator „The Daisy“ oder das üppig dekorierte Modell „Rokoko“, die Vielfalt alter Heizkörper ist gewaltig.

Die Fülle erfüllt die Sehnsucht nach der guten alten Zeit, die sich in neuester Zeit auch im Einrichtungsstil niederschlägt. Herrenzimmer mit alten Ledergarnituren, Nostalgiebäder mit goldenen, Retro Armaturen und geschwungene Biedermeierschränke konterkarieren den Einheitsstil der Designer in Chrom und Glas.

 

 

 

Antike Heizkörper für Bad und Wohnraum

Antikheizkörper_towelNatürlich können die antiken Heizkörper zwar mit modernen Thermostaten gesteuert werden, allerdings wäre das ein Stilbruch ersten Ranges. Royal Bathrooms bietet deshalb eine Fülle von Accessoires zu ihren Jugendstil Heizkörpern. Die Palette reicht von klassischen Ventilen mit Handgriff über Thermostate mit Drehrädern bis hin zu passenden Holzverkleidungen im Nostalgielook und Befestigungen aus Stahl.

Übrigens: Die Heizkörper machen nicht nur im Bad eine gute Figur. Auch in anderen Räumen erfreuen Sie den Betrachter mit nostalgischer Schönheit – und, bedingt durch ihr wuchtiges Standbild, dem sicheren Gefühl, dass es hier bestimmt schön mollig warm wird.

 

 

Logo Royal BathroomsMehr zu Antike Heizkörper gibt es hier:

Nostalgische Heizkörper und weitere Retro Produkte wie Wanne, Waschtisch und mehr von Royal Bathrooms erhalten Sie hier im virtuellen Showroom von Royal Bathrooms.