Badsanierung Kosten & Preise – Bäder neu zu gestalten ist für Nicht-Fachleute keine leichte Sache. Oftmals sind Badezimmer in deutschen Haushalten uralt und stammen aus den 70er und 80er Jahren. Bereits die Fliesenfarbe und das wilde Muster schreien nach einer großen Veränderung. Besonders in Altbauwohnungen und -häusern gestaltet sich eine Badezimmersanierung aufwendig, weil über Jahrzehnte lang nichts erneuert wurde. Oftmals kann hier nur noch eine Komplettsanierung des Bades vorgenommen werden. Auch ein Blick hinter die Fassade ist bei einer Badsanierung von Altbauhäusern wichtig.

Damit die Badsanierung erfolgreich wird, haben wir für Sie nützliche Tipps und Wissenswertes rund um die Badezimmersanierung zusammengestellt. Erst informieren, dann sanieren – wenn Sie wissen was vor Ihnen liegt, müssen Sie keine bösen Überraschungen zu befürchten.

 

 

Badsanierung: Kosten für ein neues Badezimmer mit neuen Wasserrohren

Badsanierung Kosten
Wer mit einem Badplaner plant, spart garantiert mindestens 10% bei der Badsanierung. Bei 20.000€ Sanierungskosten kommen schnell 2.000€ zusammen. Eine Badplanung ist demnach eine Investition, die sich für jede Badsanierung lohnt.

In Altbauhäusern ist bei der Badezimmersanierung zu überlegen die Wasser Zulauf- und Ablaufrohre zu erneuern. Vor allem wenn bereits Rostwasser zu sehen ist oder das Wasser durch 40 Jahre alte Kupferrohre fließt. Damit das Wasser nicht zu Gesundheitseinschränkung wird, ist bei alten Häusern eine Rohrerneuerung im Zuge einer Badezimmersanierung zu empfehlen. Bedenken Sie, dass Kupferrohre ca. 30 Jahre halten und Stahlrohre ca. 40 Jahre. Wasserqualität und Durchflussgeschwindigkeit sowie etwaige Wartungen oder auch Nichtwartungen führen dazu, dass die Haltbarkeitsdauer der Rohre schwanken kann.

Wenn Sie vorhaben, dass Badezimmer zu sanieren werden die Badsanierungskosten für neue Wasserrohre nicht weiter ins Gewicht fallen. Aufwendiger, teurer und mit mehr Ärger verbunden ist eine notwendige Rohrerneuerung in einem Badezimmer, das Sie eigentlich noch nicht sanieren wollten. Es müssen in so einem Fall die Badezimmerfliesen entfernt werden, eventuell Wände aufgemacht und das Bad saniert werden. Die Badezimmerkosten sind dann immens, vor allem wenn man vor nur wenigen Jahren das Bad schon einmal saniert hat.

 

Badsanierung zu einem gutem Preis- / Leistungsverhältnis

BadplanungInformieren Sie sich wie alt die Wasserrohre in Ihrem Haus sind und entscheiden Sie sich für eine Rohrerneuerung, wenn Sie ohnehin eine Badsanierung planen. Sind die Rohre 20 bis 30 Jahre und älter oder ist Rostwasser zu erkennen, sind Sie mit einer Rohrerneuerung gut beraten. Sie müssen die nächsten 40 Jahre weder mit einem Rohrbruch, aufgrund von Materialermüdung rechnen, noch müssen Sie gesundheitsschädliche Metalle in Ihrem Trinkwasser befürchten. Neue Wasserrohre bedeuten keineswegs explodierende Badsanierungs- Kosten oder aufgerissene Wände. In den meisten Altbauhäusern sind die Leitungen einbetoniert. Das macht eine Erneuerung sehr aufwendig bis unmöglich. Aus diesem Grund wird der Sanitärfachmann alte Wasserrohre still legen und in der Wand belassen.

Tipps für die Badsanierung:

Eine Rohrerneuerung bringt auch Vorteile! Für Sie ergeben sich ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten im Badezimmer. Wanne, WC und Waschbecken müssen nicht länger am selben Platz stehen. Spielen Sie mit Ihren Möglichkeiten und gestalten Sie das Bad frei von alten Vorgaben. Am besten Sie beauftragen einen Badplaner mit der Planung und Gestaltung Ihres neuen Badezimmers. So können Sie sicher gehen, dass alle Komponenten bereits in der Planungsphase fachmännisch verbaut sind und in das Budget passen.

 

Badezimmersanierung mit Trockenbau

Badsanierung mit Trockenbau, Wandnischen, Wandtrennung, Wandabsatz
Modernes Badezimmer mit Wandnischen, Wandabsatz und Trennwand von Keramag

Der Trockenbau macht es möglich, dass neue Rohre unkompliziert und ohne Aufwand hinter einer Vorwand verschwinden. Mauerstein und Mörtel sind in der heutigen Badezimmersanierung passé. Der Trockenbau besteht aus einer Unterkonstruktion aus Metall. Darauf werden Gipsplatten mit Schnellbauschrauben angebracht. Hinter der Gipswand verlaufen die neuen Wasserrohre. Zum Schluss wird die Gipswand verfliest. Zukünftige Wartungen der Rohre sind nun ein Kinderspiel. Die Badsanierung mit Trockenbau bringt weitere Vorteile. Sie können mit LED beleuchtete Wandnischen bauen, Trennwände und Raumteiler, die Ihrem Badezimmer ein neues Erscheidungsbild geben. Selbst Säulen und ausgefallene Raumgestaltungen sind mittels Trockenbau möglich.

Tipps für die Badezimmersanierung:

Es können sicherlich einige Arbeiten bei der Badsanierung von einem geübten Heimwerker übernommen werden. Folgende Sanierungsarbeiten im Bad sollten Sie besser dem Sanitärfachmann überlassen:

  • Rohrerneuerung inkl. Trockenbau
  • Einbau von Dusche, Wanne, WC und Waschtisch

 

Badsanierung von Problembädern

kleines Bad vorher
Kleines Bad vorher

Badezimmer sind in den meisten Haushalten nicht nur alt sondern auch klein, schlauchartig oder verwinkelt und benötigen deshalb besondere Badezimmer-Lösungen. Daher erfordert die Badezimmersanierung eine gute Badplanung und kluge Bad Ideen. Die Herausforderung liegt darin, dass das Badezimmer trotz seiner wenigen Quadratmeter an Raum gewinnt. Orientieren Sie sich am vorhandenen Raum im Badezimmer, nicht an den Normen der sanitären Anlagen. Sie denken bei WC, Waschbecken, Dusche und Wanne haben Sie wenig Gestaltungsspielraum? Weit gefehlt!

Sie finden Waschbecken, die sich harmonisch in Ecken einfügen und Platz sparen. Duschen, die keine Duschkabinen benötigen und Wannen in konischer, eckiger und platzsparender Form. Sie werden vielleicht überrascht sein, aber ein kleines oder schmales Bad kann man größer gestalten. Eine 3D Badplanung wie auf den Beispeilbildern erhalten Sie von den Badplanern von my lovely bath. Mehr Informationen unter: Badplanung – mit uns zum Wunschbad!

Holen sie sich hier die besten Bad Ideen für schwierige Badezimmer. Mit diesen Tipps werden Sie im Handumdrehen die passende Badezimmergestaltung für Ihre Badsanierung finden.

Badezimmer nachher
Kleines Bad nach der Sanierung und vorherigen Planung durch einen Badplaner von my lovely bath

Ideen für  Badsanierungen in schwierigen Badräumen:

  1. Kleine Bäder
  2. Schmale, schlauchartige Bäder
  3. Verwinkelte Bäder
  4. Bäder mit Dachschrägen
  5. Geräumige Bäder
  6. So wird Ihr kleines Bad zum Traumbad