Der Flokati hat ausgedient. Oder? So ganz stimmt die Aussage nicht, denn ein Badteppich ist schon das Tüpfelchen auf dem i in einem schönen Badezimmer.

Einesteils, weil der Badvorleger natürlich angenehm warm ist im Vergleich zu den kalten Fliesen rundherum.

Und da kommt es sehr wohl noch darauf an, wie dick und saugfähig das Material ist, aus dem die Badteppiche bestehen. Zum anderen aber setzt der Badteppich ein eigenes Signal in puncto Badgestaltung und Formgebung und verzaubert den Boden mit seiner kuscheligen, flauschigen Optik.

 

Badvorleger: auf Qualität achten

Badteppich Vossen exclusive
Mit Sicherheit eine Top Qualität: Vossen exclusive

Grundsätzlich müssen Badteppiche natürlich sehr strapazierfähig sein, daher werden sie häufig in Acryl gefertigt. Der Stoff wird besonders belastet, wenn eine Fußbodenheizung unter den Badfliesen für warme Sohlen sorgt. Darüber hinaus landet das gute Stück öfters in der Waschmaschine, deshalb sollte darauf geachtet werden, nur hochwertige Materialien zu wählen.

Auch sollte schon vor der Wahl des geeigneten Badteppichs überlegt sein, ob das gute Stück in alter Manier groß und breit in der Mitte liegen soll oder ob er sinnvollerweise direkt vor der Dusche und der Toilette liegt, idealerweise mit entsprechender Aussparung. Auch hier sind den individuellen Badideen keine Grenzen gesetzt.

Badteppich möve croco
Ziemlich cool im angesagten Croco Style: Badteppiche, Handtücher und Bademäntel von Möve, Serie Croco

Badteppiche in allen Farben und Formen

Wer durch das Angebot von Badteppichspezialisten wie etwa der Firma Clarissa blättert, wird schier erschlagen von der Vielfalt der neuen Farben, Formen und Designs. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, über Stil nicht. Daher lassen sich die vielfältigen Designs am besten in die verschiedenen Einrichtungsstile einsortieren, Landhausstil oder kühle Eleganz, üppig-luxuriös oder puristisch in Glas und Stahl, Marmor oder Granit, zu jeder Badgestaltung gibt es den passenden Teppich.

Badvorleger möve essential
Immer noch angesagt. Vor allem in weißen Bädern. Bunte Badteppiche und Handtücher. Möve Essential

Auch hier zählt die harmonische Badgestaltung: zu den flauschigen Baumwollteppichen von Clarissa kann man farblich passende Handtücher gleich mitbestellen.

Badteppich Ridder

Tokio_badteppiche_ridder

Badteppich Clarissa

Ambiente_Linea_2_clarissa_Badteppich_icon

Badezimmer Teppich Clarissa

Arizona-Milieu_clarissa_Badteppich

Badteppich Versus

Badteppich_clarissa_Versus

Badezimmer Teppiche individuell gestaltet

Sie mögen keinen Badvorleger von der Stange? Kein Problem, Sie können Ihren Badteppich ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Wenn Sie also den Fußabdruck der Tochter oder den Smiley der Gattin im Badezimmer verewigen oder auf ihren eigenen Entwürfen morgens die Zähne putzen möchten – das ist ohne Schwierigkeiten machbar.

Einfach Material und Farben wählen und ihren Entwurf an die entsprechende Designerfirma schicken, einige Wochen später kommt das gute Stück direkt ins Haus. Der Trend zur Individualität ist ungebrochen, und was könnte individueller sein, als der Badteppich noch eigenem Design?

 

Badteppich selbst designen mit Clarissa:

clarissa badteppiche individuell gestalten
Badteppiche von Clarissa. Form, Farbe und Design einfach selbst bestimmen. Für noch mehr Individualität im Bad.