„Das Bad ist als Wohnraum entdeckt worden – ein Rohdiamant”, schreibt der Schmallenberger Hersteller Burgbad in seiner Ankündigung der neuen Serie rc40.

Diese Linie existiert seit 2005, und sie darf als eine der wichtigsten Wegbereiter dieses Trends hin zu wohnlichen Bädern angesehen werden. Zum ersten Mal präsentierte ein renommierter Badhersteller Waschbecken und Wannen, Duschtassen und Spiegel integriert in eine Möbellandschaft, die genauso gut im Wohnzimmer wie im Bad stehen könnte. Die ehemalige Nasszelle wurde endgültig zum selbstbewusst dargestellten Raum, zum Bekenntnis zu Wellness und Lebensqualität, zu Design und Einrichtungsstil.

 

 

Burgbad rc40 – Ein Klassiker wird erweitert

Burgbad-Badezimmer-rc40
Burgbad rc 40 ist ideal als Raumteiler zwischen Schlafzimmer und Bad geeignet

Die geraden geometrischen Formen, die architektonische Linienführung der Möbel aus der Serie rc40 haben nicht von ihrer Aktualität verloren. Im Gegenteil, was im Büromöbelbereich Haller geschafft hat, mit System eine eigene Formensprache zu etablieren, gelang der Burgbad-Linie im Bad. Dazu trug auch die konsequente handwerkliche Qualität in der Fertigung bei. Der Hauptgrund aber, warum die rc40 zu der führenden Systemlösung im Bad wurde, ist die immense Vielfalt der Komponenten. Mit dieser Vielfalt wurde jetzt endgültig ein „die Wand vollständig ersetzendes Instrument für Architekten, Interior-Designer und Badplaner” geschaffen.

Burgbad-Schrank-System-rc40
Mit großzügigen Schränken schafft rc40 beinahe grenzenlosen Stauraum

Die Vielfalt zeigt sich schon in der Menge der einsetzbaren Waschtischen. Sie können als in Möbel integrierte Glas- , Metall – oder Keramikbecken bestellt werden, es gibt aber auch wunderschöne Lösungen, die allein auf den Möbeln stehen. Auch an Wannen und Duschtassen ist die Auswahl groß, besonders gelungen wirkt eine frei stehende Wanne mit einem geschwungenen Halbrund als oberer Abschluss, deren Linienführung zeitlos klassisch bleibt. Die Wannen können ebenfalls mit verschiedenen Möbeln umbaut werden oder frei stehen und für sich alleine wirken.

Burgbad rc40 – Badraum oder Wohnwelt?
Burgbad rc40 – Badraum oder Wohnwelt?

Burgbad rc40 schafft Möbelkomponenten in allen Farben und Formen

Die Möbel selbst sind ein Musterbeispiel klassischer Eleganz und zeitloser Schönheit. Auch hier herrscht sowohl bei den Farben und Oberflächen als auch bei den Formen und Systembausteinen beispielhafte Vielfalt – eine professionelle Badplanung ist anzuraten. Das beginnt mit allein 46 verschiedenen Spiegelschränken oder Leuchtspiegeln, die das System anbietet. Den selbst gewählten Slogan „einzigartige Raumerlebnisse” zu schaffen, erfüllt die Serie rc40 von Burgbad weiterhin mit einer sehenswerten Anzahl an Möbelkomponenten: Waschtischunterschränke, Planschränke, Paneelwände, Regale, Hochschränke, Elemente, Falltürenschränke , Schiebetüren und verschiedene weitere Gestaltungselemente listet der Katalog auf – hier bleiben keine gestalterischen Wünsche offen. Die Serie rc40 lässt sich überdies auch komplett als Maßanfertigung realisieren, diese Lösung empfiehlt sich vor allem bei kleineren oder verwinkelten Bädern.

Burgbad-badmoebel-rc40
Burgbad rc40 bringt neue Raumkonzepte

Um der Individualität größtmöglichen Raum zu geben, haben die Designer von Burgbad allein sechs neue Echtholzfurniere, unter anderem Eiche, Nussbaum und Eukalyptus und zwölf neue Farbtöne, unter anderem Schilf, Champagner und weitere Grautöne von licht bis anthrazit hinzu genommen. Die Farbauswahl und die Oberflächen erfreuen jeden Designer – lassen Sie sich von der Badwelt der Serie rc40 inspirieren.