Feng Shui bedeutet Harmonie, Energie, mehr Lebensqualität und innere Balance. Wenn Sie nach dem Feng Shui Prinzip leben oder Ihr Badezimmer gestalten möchte, werden Sie Gleichgewicht und Entspannung finden. Über Feng Shui in der Badezimmereinrichtung nachzudenken ist durchaus sinnvoll – schließlich gilt Wasser im Feng Shui als Gesundheit- und Energiebringer. Holz, Wasser, Feuer, Metall und Erde sind die Elemente des Feng Shui. Alles wird in Gleichgewicht und Harmonie zueinander angeordnet. Es gibt Feng Shui Berater, die Ihnen bei der Badeinrichtung nach Feng Shui helfen können. Sie analysieren nicht nur die räumliche Situation Ihres Badezimmers – sie beziehen auch die chinesische Astrologie sowie die Strahlung der Erde in Ihre Feng Shui Badgestaltung ein. Die Beratung vor Ort ist für einen Feng Shui Berater selbstverständlich.

 

Feng Shui im Bad – Ideen zur Gestaltung

Wenn Sie nicht unbeding nach Feng Shui leben, aber den Feng Shui Style für Ihre Badeinrichtung wollen, hier einige Gestaltungsideen.

Feng Shui Badezimmer

 

  1. Großes Badezimmer in Naturfarben gestalten
  2. Viel Tageslicht und gute Belüftung
  3. Ying Yang und chinesische Schriftzeichen
  4. Naturbilder mit Blumen, Steinen & Co.
  5. Steine als Dekomaterial
  6. Glänzende und glatte Oberflächen für die Badmöbel
  7. Holzdekor für die Badmöbel
  8. fließende, runde Formen wählen
  9. Natürliche Materialien wie Naturstein und Holz verwenden
  10. Duftende Seifen, Öle und Kerzen