Tapeten aus Baumwolle und Seide mit fantastischen Eigenschaften – Wenn Sie an Tapeten denken, sehen Sie sicher Vliestapeten, Strukturtapeten oder Raufasertapeten vor Ihrem inneren Auge. Es gibt jedoch noch eine ganz andere Art von Tapete und zwar Flüssigtapeten aus dem Hause Indoor Designer.
Flüssigtapete oder Baumwollputz, wie diese Tapete auch noch genannt wird, besteht aus Baumwollfasern, Seidenanteilen und als Bindemittel ist ein Zell Leim wie Sie ihn vom tapezieren kennen zugesetzt. Je nach Dekor befinden sich noch verschiedenste Glimmereffekte und Textilfasern in der Tapete. Auf diese Art lassen sich unzählige Varianten und eigene Kompositionen schaffen. Im Grunde ist Flüssigtapete eine flexible Tapete die sich an Ihre persönlichen Gestaltungswünsche und alle baulichen Gegebenheiten anpasst.

Wodurch unterscheidet sich Flüssigtapete von anderen Tapeten

fluessigtapete-indoor
Flüssigtapete von Indoor Designer sieht aus wie eine Tapete, bringt aber deutlich mehr Vorteile – auch für das Bad

Normale Tapete sind meist als Rolle erhältlich und müssen mit viel Geschick auf die Wand tapeziert werden. Flüssigtapete hingegen wird ganz einfach mit einer Kunststoffspachtel auf der Wand oder an der Decke breit gestrichen. Sie haben keine Stöße oder Kanten und können sich bei der Verarbeitung Zeit lassen. Die Verarbeitung kann von jedem, auch ohne Malerkenntnisse selber durchgeführt werden. Aber der eigentliche Unterschied zu normalen Tapeten sind die besonderen Eigenschaften von Flüssigtapete:

Atmungsaktivität
Da Flüssigtapete zum größten Teil aus Baumwollfasern besteht, kann Ihre Wand auch nach dem Auftrag weiter atmen, wodurch Sie ein gutes Wohnklima erzielen. Im Grunde ist es so, als würden Sie Ihrer Wand einen Pullover anziehen.

Einfache Verarbeitung
Die einfache Verarbeitung dieser Tapete ermöglicht jedem das Material selber aufzutragen. Die Tapete wird im trockenen Zustand in Beuteln geliefert und muss nur noch mit lauwarmen Wasser an gemischt werden. Nach einer kurzen Einweichzeit kann die Tapete mit einer Kunststoffkelle auf der Wand oder Decke aufgetragen werden. Dazu muss das Material einfach kreuz und quer ausgestrichen werden, trocknen lassen, fertig.

Ausbesserungsfähigkeit
In diesem Punkt unterscheidet sich Flüssigtapete am stärksten von allen anderen Tapeten und Wandbelägen. Flüssigtapete können Sie auch nach Jahren noch ganz einfach ausbessern und so kleiner Schadstellen ganz einfach verschwinden lassen. Dazu benötigen Sie lediglich einen Blumensprüher. Feuchten Sie die betroffene Stelle an und lassen Sie die Tapete ca. 15 Min einweichen. Anschließend können Sie die Tapete mit einer Kunststoffspachtel einfach wieder verstreichen. Sie werden nach dem Austrocknen, keinen Unterschied mehr sehen.

Antistatik
Flüssigtapete von Indoor Designer ist antistatisch. Sie zieht keinen Staub an und kann durch diese Eigenschaft auch nach Jahren noch ausgebessert werden, ohne das Rückstände sichtbar bleiben. Sie können auch nach Jahren Bilder von der Wand nehmen und werden keine Ränder vorfinden.
Schon allein durch diese Eigenschaft müssen Sie nicht so oft tapezieren.
In der Regel behalten Kunden Flüssigtapete zwischen 8 und 13 Jahren an der Wand.

Fluessigtapete
Für alle, die noch überzeugt werden wollen, bietet Indoor Designer ein Probier Set an

Geeignet für Bäder
Flüssigtapete hat noch einen weiteren großen Vorteil gegenüber anderen Tapeten oder Wandbelägen, Sie ist in der Lage Luftfeuchtigkeit aufzunehmen und nach und nach wieder in den Raum abzugeben. Durch diese Eigenschaft beschlagen Spiegel, Schränke und Fliesen wesentlich weniger und Sie vermeiden eventuelle Stockflecke.

Rissüberbrückung
Gerade in Neubauten, bei unterschiedlichen Materialien (Übergänge Putz zu Holz usw.) oder im Trockenbau tauchen gelegentlich Risse auf. Flüssigtapete kann kleinere Risse leicht überbrücken und dauerhaft unsichtbar machen. Selbst wenn der Riss durch die Flüssigtapete tritt, feuchten Sie die Stellen einfach wieder an und verstreichen die Stelle. Somit ersparen Sie sich größere Renovierungsmaßnahmen.

fluessigtapete-mit-muster
Flüssigtapete mit Muster

Wärmedämmung
Wenn Sie sich mit einer Decke zudecken, bleiben Sie schön warm. Genauso funktioniert Flüssigtapete aus Baumwolle. Sie halten die Wärme wesentlich mehr im Raum als mit jeder anderen Tapete. Auf diese Weise sparen Sie auch noch Heizkosten.

Schalldämmung
Durch die Baumwollfasern in Flüssigtapete wird der Schall in diesem Raum erheblich gesenkt. Je nach Dekor fein, mittel, grob unterscheidet sich die Intensität des Schallschutz Effekts. Speziell in Treppenhäusern ist diese Eigenschaft von großem Nutzen.

Leichte Entfernbarkeit
Die Entfernung von Flüssigtapete ist ebenso einfach wie das Auftragen. Feuchten Sie die Tapete ausreichend mit Wasser an und schieben Sie sie dann einfach mit einer Spachtel von der Wand. Nun können Sie die alte Tapete entweder in den Hausmüll werfen oder Sie tragen Sie in einem anderen Raum wieder auf. Geben Sie dazu einfach neuen Zell Leim zu und schon können Sie sie wieder verarbeiten.

Flüssigtapete in der Dusche auch möglich
Wenn Sie die Flüssigtapete direkt in der Nasszelle auftragen wollen, können Sie dies ruhig tun. Speziell für diese Anwendung gibt es eine Versiegelung die transparent austrocknet. Wenn Sie die Flüssigtapete mit dieser Versiegelung überstreichen, ist sie auch in der Dusche einsetzbar.

fluessigtapete-farbe
Flüssigtapete mit Farbe und Muster

Auch für Tierliebhaber eignet sich eine Flüssigtapete. Speziell für Liegeplätze von Hunden, kann die Tapete mit unserer Versiegelung geschützt werden. Diese Stellen können dann bedenkenlos mit einer Bürste gereingt werden. Sie können auf www.indoor-designer.de ein Probier Set Ihres Wunsch Dekors bestellen um die Eigenschaften selber testen.

Für weitere Informationen über Flüssigtapete und der Einsatzgebiete, besuchen Sie jetzt die Website
www.indoor-designer.de