Planen Sie Ihr Gäste-WC – Eine gute Badplanung ist desto einfacher, je größer das Badezimmer ist. Die Planung eines Gäste WC aber wird zur Herausforderung für den Innenarchitekten in uns, denn hier ist höchste Kreativität auf kleinem Raum gefordert. Wenn Sie wissen worauf Sie in einem kleinen Gäste WC achten müssen, wird die Planung Ihres Gäste WC einfacher und bekommt garantiert Lob und Anerkennung von Ihren Gästen. Die Badplanungs Tipps gelten auch für Büro Toiletten, Restaurant WC und andere kleine Gäste Toiletten.  Achten Sie zunächst darauf, dass Toilette und Waschbecken eher kleine Maße haben, dadurch gewinnt die Planung Gäste WC wertvolle Zentimeter. Das WC selbst sollte lieber ein wandhängendes Modell sein mit in der Wand versenktem Spülkasten als eine Standtoilette – an der Wand angebrachte Toiletten sparen real Platz und wirken obendrein optisch filigraner. Dasselbe gilt für Möbel wie Unterschränke und Regale, am besten frei schwebend unters Waschbecken oder an die Wand gehängt. So wirken sie optisch leichter und luftiger.

 

Planung Gäste WC – Akzente auf kleinster Fläche

Planung Gaeste WC
Gästebäder in Trendfarben

Wie kleine Bäder größer erscheinen

kleine Bäder
Kleine Möbel für kleine Bäder. Möbel von Keramag iCon xs

Allgemeine Richtlinien für die Gestaltung in kleinen Räumen gelten natürlich auch für die Planung Gäste WC: harmonische und helle Farbgestaltung  für Wand, Decke und Fußboden lässt den Raum größer wirken. Wer grundsätzlich helle Farben bevorzugt, wird mit optisch größerer Raumwirkung belohnt. Aber auch kräftige Farben sind kein Tabu in Gästebädern. Sparsam und richtig eingesetzt verleihen auch Trendfarben der Gästetoilette einen Frischekick.

Große Spiegel an den Wänden verdoppeln das Raumgefühl. Die Planung Gäste WC sollte außerdem berücksichtigen, dass viele Lichtquellen den Raum erhellen, auch dadurch wirken kleine Räume wie moderne Bäder. Nicht zuletzt: Große Fliesen ziehen den Raum größer, kleinteilige stauchen ihn. Ansonsten kann jeder seine Bad Fliesen Ideen verwirklichen. Bei unproportional langen oder breiten kleinen Räumen unbedingt auf die Verlegerichtung achten – Fliesen in Längsrichtung machen den Raum noch länger, quer zur Hauptrichtung verlegt hingegen lassen sie den Raum breiter wirken.

Bei der Möbelauswahl greifen Sie besser zu Gäste-WC-Lösungen: kleine Handwaschbecken, schmale Möbel und geringe Abmaße garantieren ein Gästebad, das nicht überladen wird.

 

 

Planung Gäste WC mit Naturstein

Planung Gaeste WC mit Naturstein
Schieferboden und Naturstein-Mosaik im Gäste-WC sind ein edles Statement

Stein im Gäste-WC ist ein beeindruckendes Statement. Naturstein im Bad ist ein schöner Anblick, aber auch im Gäste WC wirkt Steinstruktur in lichtem Grau oder warmen Beigetönen nicht erschlagend. Auch hier gilt: großflächige Maserung etwa der Granit Fliesen wirkt vergrößernd, kleinteilige Grisseloptik hingegen lässt den Raum kleiner wirken. Auch sparsam eingesetzte Akzente wie ein Naturstein-Mosaik versehen moderne Bäder mit einem exquisiten Touch – im kleinen Raum etwa wirkt ein schwarzer Stein auf matt-beigem Untergrund sehr edel. Die Deko großzügig halten: Lieber eine Frischblume als viel kleine Dekorationsartikel. Eins aber kann selbst die beste Planung Gäste WC nicht ändern: Ihren Ordnungssinn. Wenn das Gäste WC stets aufgeräumt ist, wirkt der Raum nicht voll gestellt.

 

Fragen Sie einen Badplaner!

Je kleiner das Bad, desto schwieriger ist die Badplanung. Wenn Sie unsicher sind, ob die Möbelanordnung, die ausgesuchten Farben und Materialien miteinander harmonieren, fragen Sie uns. In einem kurzen und natürlich kostenfreien Beratungsgespräch, erhalten Sie Tipps von den Badplanern von my lovely bath.

Rufen Sie an oder mailen Sie uns:

0331 / 86 72 444 oder info@mlb-badplanung.de