Wer jemals in Spanien, Portugal oder auch Italien Urlaub gemacht hat, kennt das Problem. Immer wieder passiert es, dass das Wasser nur aus dem Wasserhahn tröpfelt. Das Wasser ist knapp und um diese Ressource wird in anderen Regionen der Welt ein regelrechter Kampf geführt. Wenn Sie also in Ihrem Badezimmer auf der Höhe der Zeit sein wollen, sind wassersparende Armaturen ein MUSS.

Bei gewöhnlichen Armaturen laufen pro Minute etwa 15 Liter Wasser durch den Hahn – damit können Sie eineinhalb Putzeimer randvoll füllen, alle 60 Sekunden. Hansgrohe hat sich schon frühzeitig „wassersparende“ Gedanken gemacht und in diese Richtung geforscht und entwickelt. Damit hat sich das Schwarzwälder Traditionsunternehmen eine Vorreiterrolle bei wassersparenden Armaturen erarbeitet und heraus gekommen ist die EcoSmart-Technologie. Dabei wird dem Wasser Luft zugesetzt. So reduziert sich die Wassermenge auf fünf Liter pro Minute am Waschbecken. Und das Gefühl des „weichen“ Wassers bleibt erhalten. Die EcoSmart-Technologie von Hansgrohe lässt sich selbstverständlich auch bei Duschen, an der Wanne und am Bidet einsetzen.

Hansgrohe EcoSmart schont Geldbeutel und Umwelt

Die EcoSmart-Technologie schont auf jeden Fall Ihren Geldbeutel und das gleich zwei Mal: Beim Verbrauch kostbaren Trinkwassers und bei den Abwassergebühren. Außerdem leisten Sie ganz nebenbei noch einen Beitrag zum Umweltschutz, denn weniger warmes Wasser bedeutet auch weniger CO2-Ausstoß. Armaturen mit EcoSmart-Technologie gibt es für jede Wasserquelle und in zahlreichen Ausführungen.

Die EcoSmart-Technologie ist in vielen Armaturen von Hansgrohe zu finden. Hier sind es zwei Beispiele sogenannter Einhebelmischer, das heißt, mit einem Hebelarm lässt sich Wasserstärke und –temperatur regeln. Die Armatur kann direkt am Waschtisch und an der Wand befestigt werden.

Hansgrohe-Armatur-Einhebelmischer-Ecosmart
Hansgrohe Metris S Einhebelmischer mit EcoSmart Technologie

 

Hansgrohe Wandarmatur Metris Einhebelmischer
Hansgrohe Metris S Einhebelmischer Wandarmatur

Regeln Sie die Warm- und Kaltwasserzufuhr lieber selbst? Dann sind diese Armaturen mit zwei Hebeln genau das richtige für Sie. Dabei ist das Nostalgie-Feeling in ein neues Design gegossen.

Hansgrohe-Armatur-Metris-S-Zweihebel
Hansgrohe Metris S als Zweihebel Armatur

Bei diesen Armaturen spricht Ihr Installateur von einem Standventil. Er wird es Ihnen empfehlen, wenn Sie nur eine Wasserzufuhr haben. Wasser sparen können sie trotzdem.

Hansgrohe-Metris-Standventil
Hansgrohe Metris S Standventil